GAYPEOPLE | Party & Lifestyle
Willkommen bei GAYPEOPLE
LOGIN | Anmelden

Home | Lifestyle | Fashion & Style

Schuhe sagen alles

An den Schuhen eines Mannes lässt sich vieles erkennen




© Felix Mizioznikov / shutterstock.com

An den Schuhen eines Mannes lässt sich vieles erkennen: Vorlieben, Neigungen, Selbsteinschätzungen und sogar, wie es um die Manneskraft bestellt ist. Schuhe sagen alles. Und es gibt ihn tatsächlich, den eigentlich gar nicht so geheimen Schuhcode. Ein Beispiel aus der Literatur: In Dürrenmatts Tragik-Komödie „Besuch der alten Dame“ tragen die Bürger gelbe Schuhe – nicht nur als Zeichen der Geldgier, sondern auch als Zeichen des Neides und der Missgunst.

Das erste Date steht an – was zieht man bloß an? Lockeres, aber dennoch Edles? Legeres? Jeans und Pulli, oder Anzug, Hemd und Krawatte? Was auch immer, wenn die Accessoires nicht stimmen, wirkt weder die eine noch die andere Kluft. Und ganz besondere Bedeutung kommt der Wahl der richtigen Schuhe zu. Verhaltenspsychologen liefern dafür eine logische Erklärung: Männer mustern andere Menschen von oben nach unten, von Kopf bis Fuß, wobei der Blick auf den Füßen Sekundenbruchteile länger verweilt als auf dem Gesicht. Das rückt erst im zweiten Wahrnehmungsschritt verstärkt in das Interesse des Betrachters, denn von unten steigt der Blick dann langsam wieder nach oben, nimmt Details des Gegenübers, Figur, Kleidung, Gepflegtheit, Ausstrahlung, wahr und fängt sich im Gesicht. Lächeln beide, war der Eindruck positiv.

Dieser erste Eindruck, für den es bekanntlich keine zweite Chance gibt, ist entscheidend für Zuneigung oder Abneigung. Beachtet man diese Zusammenhänge für ein erstes Date – oder auch im Job – dann setzen kluge Männer alles daran, dass aus dem ersten Eindruck ein bleibender wird und überlegen sich sehr genau, welche Schuhe sie tragen, welche Botschaft diese Schuhe aussenden beziehungsweise welche Rückschlüsse auf den Träger möglich sind, die dem Schuhcode entnommen werden können.

Eines vorweg: Welche Schuhe auch immer gewählt werden, sie müssen tipptopp gepflegt sein. Schief gelaufene Absätze, abgewetztes Leder oder Schmutzränder signalisieren Labilität, Gleichgültigkeit, Ungepflegtheit und/oder gar finanzielle Probleme. Dass der Träger solcher Treter ein erfülltes Liebesleben pflegt, mag darüber hinaus bezweifelt werden. Also lieber nicht die alten Galoschen anziehen, sondern stattdessen genau die Wirkung kalkulieren und ein paar neue Schuhe für das erste Date erwerben. Die Frage nach all dieser Schuh-Psychologie lautet nur, welche?

Hilfreich ist die Frage, wo das erste Date stattfindet: Beim Lunch in der City? In den Park zum Spazierengehen? Oder Dinner beim Nobelitaliener? Der Ort bestimmt die Kleidung, die Kleidung die Schuhe. Sneakers zu Jeans und schnörkellose Schnürschuhe zum Anzug passen immer, vor allem, wenn sie farblich abgestimmt sind und nicht das Erscheinungsbild, das man erzielen möchte, durch grelle Farben oder gewagte Formen karikieren. Was nahezu immer und zu allen passt, ist ein Slipper aus bestem Leder, der im Sommer oder in wärmeren Gefilden ohne Socken getragen werden kann – übrigens ein Signal für Lebenslust und Potenz ebenso wie für Generosität und Spontanität: La dolce Vita und Hemingway lassen grüßen.

Zu dieser Jahreszeit und in unseren Breiten verbietet sich natürlich ein Slipper; jetzt sind vielmehr - besonders für Outdoor-Events - Stiefel oder Boots angesagt. Der Biker-Stiefel zur Jeans signalisiert den Hang zum Abenteuer und weist in Sachen Manneskraft auf Fantasiereichtum und Ausdauer. Boots aus Wildleder in Herbstfarben stehen für Enthusiasmus, Begeisterungsfähigkeit und Zärtlichkeit.

Ein Tipp zum Schluss: Finger weg von Exoten. Schuhe aus Schlangenleder mit Goldschnallen und vier Zentimeter hohen Absätzen wirken vor allem peinlich und signalisieren nicht nur schlechten Stil, sondern Überheblichkeit und den Hang zur Egomanie. Aber auch hier gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel. Da hilft nur Ausprobieren…

18.08.2016 / 10454

Arthus & Nico
Erotische Unterwäsche aus Frankreich
 
Die erfahrenen Underwear-Spezialisten Arthus und Nico verkaufen schon länger erotische Unterwäsche für Männer. Mit PetitQ bringen die beiden Franzosen seit 2011 ihre eigenen Kreationen heraus. Nicht alltägliche und ... mehr

Neues Konzept bei Abercrombie & Fitch
Schluss mit heißen Sixpack-Kerlen!
 
Der Kultstatus der amerikanischen Mode-Marke ging in den letzten Jahren ziemlich zurück. Was vor einigen Jahren noch trendy und schwer zu beschaffen war, mauserte sich zu einem überteuerten Einheitsbrei. Trotz des Image- und Verkaufsrückgangs standen die Teenies ... mehr

So wirst du zum Model
Selbstbewusstsein ist in diesem Beruf Pflicht
 
Du möchtest gerne Männer-Model werden? Damit dein Traum Wirklichkeit wird, brauchst du natürlich die passenden körperlichen Voraussetzungen und etwas Glück. So kann dein Traum vielleicht in die Realität umgesetzt werden, aber du solltest Geduld und Disziplin an ... mehr

Trend im nächsten Winter
Mann trägt Karo
 
Gemusterte oder sich farblich abhebende Hemden werden unter einfarbigen Anzügen getragen und setzen frische Akzente. In Todd Snyders aktueller Herbst-Winter 2014/15 Kollektion trifft der Gentleman auf den inneren ... mehr

Torchpack
Sexyness zum Anziehen
 
Das junge Berliner Label TORCHPACK macht sexy Mode für starke und moderne Männer; Männer, die wissen was sie wollen und auf Vorurteile und Grenzen mit Offenheit und Freiheit antworten. TORCHPACK ist der ... mehr

Niemals ohne!
Wie finde ich die richtige Sonnenbrille
 
Die Antwort ist erst einmal ganz einfach: im Brillengeschäft. Doch das war‘s auch schon mit dem Einfachen. Wie haben das bloß Bono von U2 und Sir Elton John eigentlich gemacht? Sie besitzen tausende Sonnenbrillen und die meisten davon stehen ihnen sogar auch noch. ... mehr

Der Sommer kann kommen!
Das sind Sebastians Fashion-Trends
 
Zugegeben, bin ich natürlich nicht unbedingt DAS Vorzeige Topmodel, jedoch schaue ich auf intensive Trend-Jahre in meinem Business zurück und beleuchte einmal die angesagten Trends für 2014 kritisch und bissig. Ich beginne einmal unten und arbeite mich nach ganz ... mehr

Neue Herrendüfte
Fruchtig-frische Kreationen für sommerliche Stunden
 
Auch für 2014 haben die verschiedenen Parfümeure ihrer unendlichen Kreativität wieder einmal freien Lauf gelassen und erfreuen Parfümliebhaber mit allerhand neuen und aufregenden Duftkreationen. Calvin Klein Eternity Würzige ... mehr

Die Anzug-Frage:
Nach Maß oder von der Stange?
 
Immer gut angezogen - mit einem eleganten Anzug kann nichts schiefgehen. Aber gerade bei dieser Art Outfit scheiden sich die Geister: Während einige Anzugträger nur im Maßanzug auftreten, genügen anderen schöne Modelle von der Stange. Wie also soll es ... mehr

Mann trägt Schal
Stylisches Accessoire nicht nur für die kalte Jahreszeit
 
Der Schal dient nicht nur als wärmender Schutz im Winter. In zahlreichen verschiedenen Ausführungen kann er je nach Verarbeitung oftmals sogar als attraktiver Ersatz für die Krawatte verwendet werden. In diesem Fall ist er aus einem leichten Material, wie zum ... mehr

LOGIN

Wenn Du Dich bereits registriert hast, melde Dich hier an:

Email-Adresse

Passwort


Passwort vergessen

NEUANMELDUNG

Hier kannst Du Dich kostenlos in der GAYPEOPLE-Community anmelden:

Anrede

Vorname*

Nachname*

Emailadresse*

Bitte eine gültige Emailadresse angeben. Direkt nach der Anmeldung erhälst Du eine Email mit einem Bestätigungslink!

Nickname

Newsletter*
Wir informieren Dich über aktuelle Veränderungen auf GAYPEOPLE.

Passwort*

Passwort bestätigen*


* Daten werden nicht veröffentlicht!

×

Werbung
Event-Termine:

 
© 1999-2017 GAYPEOPLE media - alle Rechte vorbehalten | Impressum | Mediadaten | Kontakt | Jobs